Telegramist ist ein Cloud-Dienst. Wir speichern Nachrichten, Fotos, Videos und Dokumente aus Ihren Cloud-Chats auf unseren Servern, sodass Sie jederzeit von jedem Ihrer Geräte aus auf Ihre Daten zugreifen können, ohne auf Backups von Drittanbietern angewiesen sein zu müssen. Alle Daten werden stark verschlüsselt gespeichert und die Verschlüsselungsschlüssel werden jeweils in mehreren anderen Rechenzentren in verschiedenen Rechtsordnungen gespeichert. Auf diese Weise können lokale Ingenieure oder physische Eindringlinge keinen Zugriff auf Benutzerdaten erhalten. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, können Sie dies auf der Deaktivierungsseite tun. Wenn Sie Ihr Konto löschen, werden alle Nachrichten, Medien, Kontakte und alle anderen Daten entfernt, die Sie in der Telegramm-Cloud speichern. Diese Aktion muss über Ihr Telegram-Konto bestätigt werden und kann nicht rückgängig gemacht werden. Telegramist ist ein Cloud-Dienst. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihren Cloud-Chat-Verlauf, einschließlich Nachrichten, Medien und Dateien, auf geräte Ihrer Wahl zu übertragen, ohne dass Sie Backups oder Cloud-Speicher von Drittanbietern verwenden müssen. Neben privaten Nachrichten unterstützt Telegram auch öffentliche Kanäle und öffentliche Gruppen. Alle öffentlichen Chats sind Cloud-Chats (siehe Abschnitt 3.3.1 oben). Wie alles auf Telegram sind die Daten, die Sie in öffentlichen Communities posten, sowohl im Speicher als auch während der Übertragung verschlüsselt – aber alles, was Sie öffentlich posten, wird für jeden zugänglich sein.

Sorry für die Unannehmlichkeiten. Können Sie die App bitte auf die Version 5.0.13 aktualisieren. Wenn die App weiterhin abstürzt, mailen Sie uns bitte qa@telegram.org, wir brauchen Ihre Hilfe, um das Problem zu beheben. Diese Datenschutzrichtlinie ist Teil unserer Nutzungsbedingungen, die die Bedingungen beschreibt, unter denen Sie unsere Dienste nutzen und die unter telegram.org/tos verfügbar sind. Diese Datenschutzerklärung sollte daher in Verbindung mit diesen Bedingungen gelesen werden. Im Gegensatz zu anderen Diensten verwenden wir Ihre Daten nicht für Werbezwecke oder andere kommerzielle Zwecke. Telegram speichert nur die Informationen, die es benötigt, um als sicherer und funktionsreicher Cloud-Dienst zu funktionieren. Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir, Telegram Messenger Inc. (”Telegram”), Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die auf andere Weise von uns bezogen oder generiert werden, im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Cloud-basierten Messaging-Dienste (die ”Dienste”) verwenden und schützen. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich ”wir”, ”uns” und ”unser” auf Telegram, und ”Sie” bezieht sich auf Sie, den Nutzer der Dienste. Wenn Sie Telegram nicht mehr verwenden und mindestens 6 Monate lang nicht online gehen, wird Ihr Konto standardmäßig zusammen mit allen Nachrichten, Medien, Kontakten und allen anderen Daten, die Sie in der Telegram-Cloud speichern, gelöscht.

Sie können zu Einstellungen wechseln, um den genauen Zeitraum zu ändern, nach dem sich Ihr inaktives Konto selbst zerstört. Wir werden diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit überprüfen und aktualisieren. Alle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite www.telegram.org/privacy veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie unsere Website regelmäßig, um Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie zu sehen, von denen wir unten eine Zusammenfassung geben werden.