Die Dateneingabe soll den Betrieb beschleunigen, der an sich wirklich anstrengend und langweilig ist. Die Anzahl der Fragen und Antworten kann vom Benutzer beliebenfalls geändert werden. Der Wettbewerb bietet in diesem Bereich nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Die Struktur der Diagramme wird vom Benutzer durch einige Optionen verwaltet, um die Anzeige zu optimieren. Die Software von anderen kann es einfach nicht. Die Weiterleitung der Verbindungen des Soziogramms ist einfach und effektiv. Die Anschlüsse sind gut sichtbar. Zunächst sollten Sie entscheiden, welche Personen in das Soziogramm aufgenommen werden sollen. Sollen es nur die Mitglieder eines bestehenden Arbeitsteams/einer gruppe sein oder können die Mitglieder eines anderen kooperierenden Teams einbezogen werden? Das hängt davon ab, welche Sorge mit dem Soziogramm verfolgt werden soll: Die Fragen sollten klar formuliert werden, damit klare Zuneigungs- oder Abneigungsbekundungen abgegeben werden können. Negative Fragen sind ebenfalls mit Vorsicht zu behandeln, sie können auch weggelassen werden.

Der informative Wert eines einzelnen Soziogramms, das zunächst nur eine Momentaufnahme ist, ist geringer als die Bedeutung mehrerer Soziogramme, die nach einiger Zeit nachgebildet werden. Erst dann können Entwicklungen innerhalb der Gruppe berücksichtigt werden. (Siehe auch Kritik am Soziogramm). Für die Auswertung wird eine Soziogrammvorlage erstellt, in der alle Beteiligten in Form eines Kreises oder Ovals dargestellt werden. Sie können im Kreis angeordnet werden. Die Ergebnisse der Fragen werden durch Symbole angezeigt, z.B. durch Pfeile dargestellt. So können z.B. unterschiedliche Pfeilfarben und/oder verschiedene Formen als für eine positive und negative Wahl verwendet werden.

Für größere Gruppen (z. B. Schulklassen) kann es ziemlich zeitaufwändig sein, alles von Hand zu erledigen. Es gibt jetzt zahlreiche und einfache Software-Programme, die verwendet werden können, um Soziogramme zu erstellen, von denen einige kostenlos sind. Ein Nachteil ist, dass solche Programme oft nicht viele mögliche Mittel für die individuelle Bewertung zulassen. Guide und Best Practices Ein Soziogramm stellt die Beziehungen innerhalb einer Gruppe von Personen visuell dar. Es hilft, die Dynamik in einer Gruppe zu verstehen. Wie man ein Soziogramm erstellt, nachdem Sie die Gruppe für die Analyse identifiziert haben, bitten Sie jeden in der Gruppe, zwei weitere Personen zu benennen, mit denen sie arbeiten möchten.